Barrierefrei im Blockhaus wohnen

Blockhaus Ostermann

Nordic-Haus erstellt mit einem dynamischen Team hochwertige Wohnblockhäuser, deren Grundmaterial die finnische Polarkiefer ist. In diesen Häusern, die es in den verschiedensten Varianten gibt, können die Familien anschließend sehr komfortabel auch barrierefrei wohnen, weil Nordic-Haus entsprechende Konzepte im Portfolio führt.


Die Wohnblockhäuser bieten alle Vorteile der ökologisch-baubiologischen Herstellung in Kombination mit den neuesten Technologien auf diesem Sektor.


Blockhäuser von Nordic-Haus

Die folgenden Varianten von Blockhäusern können die Bauherren individuell mit Nordic-Haus zusammen planen:

Blockhaus Gr Sextro
zum Blockhaus
Komfortabel sind alle diese Häuser, jedoch werden die Bauherren gerade bei den auf Familien ausgerichteten Varianten sicher darauf achten, dass es sich dort auch barrierefrei wohnen lässt. Ein Umbau, mit dem es sich anschließend barrierefrei wohnen lässt, bietet Nordic-Haus ebenfalls an. Diese Maßnahmen erhalten eine Förderung über die Kreditanstalt für Wiederaufbau, zu der es auf der KfW-Seite ein ausführliches Experteninterview zu KfW-Fördermaßnahmen gibt. Es ist für die Bauherren außerdem zu beachten, dass gerade Häuser wie “Family Home” und noch mehr “Big Family” idealerweise von vornherein sehr komfortabel erstellt werden und die Bauherren darauf achten, dass es sich dort auf mindestens einer Ebene barrierefrei wohnen lässt. Diese Häuser sind als Mehrgenerationenhäuser konzipiert worden.


Komfortabel und ökologisch im Big Family Home leben

Nordic-Haus weist auf seiner Webseite Referenzhäuser aus. Die Big Family Häuser bewegen sich bezüglich der Wohnfläche zwischen rund 178 – 257 m². Das verweist schon darauf, dass die Bauherren auch daran gedacht haben, wenigstens Teilbereiche des Hauses so zu gestalten, dass es sich dort barrierefrei wohnen lässt. Zum Vergleich: Die normale vierköpfige Familie fühlt sich auch auf 130 – 140 m² Wohnfläche schon sehr wohl, es handelt sich also im wahrsten Sinne des Wortes um Häuser für die “Big Family”. Manchmal wohnt (noch) keine ältere Generation im Haus, jedoch wird die Familie irgendwann die Eltern zu sich nehmen. Bis dahin empfinden es auch jüngere Personen oft als sehr komfortabel, wenn sie barrierefrei wohnen. Im Übrigen lässt sich so ein Haus sehr ökologisch, sehr komfortabel und dennoch ungemein preiswert errichten. Die positive Ökobilanz sorgt für eine Energieeffizienz, welche die KfW zusätzlich fördert, aber auch der hohe Vorfertigungsanteil von Nordic-Haus (bis zu 95 %) senkt die Kosten. Außerdem können die Bauherren sehr viel Eigenleistung einbringen.

Wer sich dafür interessiert, wie eine Familie im Blockhaus komfortabel und barrierefrei wohnt, kann über das Kontaktformular nähere Informationen anfordern.

zu den Angeboten